Die Anschaffung einer Drohne, ausgestattet mit einer hochauflösenden Wärmebildkamera, ist als lebensrettende Maßnahme zwingend erforderlich. Die großen Flächen in kurer Zeit erfolgreich abzusuchen, ist ohne dieser Technik einfach nicht möglich. Meist geben die Landwirte erst 1-2 Tage vorher den Mahdtermin bekannt. Uns errreichen auch Anfragen von Landwirten und Jägerschaften, welche wir (noch) nicht bedienen können. Der Einsatz dieser Technik ist sehr effizient, zuverlässig, unersetzlich aber eben auch sehr kostenintensiv.

Wartung, Verschleiss, Versicherung, Ersatzbatterien etc.

Hinweis zu Spenden

 

Unser Verein "Rehkitzrettung Brandenburg e.V. " ist vom Finanzamt Nauen mit dem Bescheid vom 15.04.2021, als gemeinnützige Organisation anerkannt und ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

 

Mitgliedsbeiträge (bei bestimmten Förderzwecken) und Spenden an eine gemeinnützige Organisationen können als Sonder-ausgabe geltend gemacht werden.

 

Einzelspenden unter 200 Euro können, ohne amtliche Spendenbescheinigung (Zuwendungsbestätigung) mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung (vereinfachte Nachweispflicht), beim Finanzamt eingereicht werden.

 

Bei Einzelspenden über 200 Euro bekommen Sie vom Verein Rehkitzrettung Brandenburg", sofern uns Ihre aktuelle Anschrift vorliegt, automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt.

 

Sollten Sie bei einer Spende unter 200 Euro eine Spendenbescheinigung wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

 

Kontoverbindung für Spenden:

Empfänger: Rehkitzrettung Brandenburg e.V.

IBAN: DE 51 160 500 00 1000 6025 55

BIC: WELADED1PMB

Sie wollen uns unterstützen und vor Ort mit Helfen, oder haben andere Fragen?  Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf :

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.